Investitionsplan Landesstraßen 2019-2023

Investitionsplan Landesstraßen 2019-2023 veröffentlicht

– Region mit einigen Straßenprojekten vertreten

Wie Landtagsabgeordnete Jaqueline Rauschkolb mitteilt, wurden einige Straßen im Donnersbergkreis in den Investitionsplan Landesstraßen 2019-2023 aufgenommen. Insgesamt 870 Projekte mit einem Bauvolumen von 560 Millionen Euro benennt der Plan für ganz Rheinland-Pfalz. Der Investitionsplan ist Grundlage für die Aufstellung der jahresbezogenen Straßenbauprogramme und wird dann jeweils mit dem Landeshaushalt gemeinsam verabschiedet.

Demnach sind in dem Plan für den Wahlkreis 39 Projekte in Höhe von etwa 15 Mio € vorgesehen. Erwähnenswert sind vor allem die vorgesehenen baulichen Maßnahmen an der L 386 ab Rockenhausen sowie die Ortsdurchfahrt Rudolphskirchen-Rathskirchen und auch der L386 westlich von Marienthal, der L399 zwischen Oberwiesen und der L386 sowie Arbeiten an der L 401 Richtung Freimersheim. Aber auch der Radweg von Wartenberg-Rohrbach bis Lohnsfeld.

„Ich freue mich, dass einige Straßen unserer Region in den Investitionsplan aufgenommen wurden. Eine leistungsfähige Infrastruktur ist für unsere ländliche Struktur enorm wichtig und ich freue mich, wenn es hier vorangehen kann. Ich werde mich einsetzen, dass die Projekte auch jeweils im Haushalt eingestellt werden. Der Dank gilt jetzt schon mal all denen, die sich hierfür engagiert haben!“, so Rauschkolb.

Der gesamte Investitionsplan kann unter folgendem Link eingesehen werden:


Hier Klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.