Abgeordnete Jaqueline Rauschkolb: 300.000 Euro für Kommunale Kita in Winnweiler

Der Ausbau der Kita-Plätze in der Kommunalen Kita Winnweiler wird mit 300.000 Euro aus dem fünften Kita-Investitionsprogramm des Bundes gefördert. Dies teilt die Landtagsabgeordnete Jaqueline Rauschkolb mit.

 

„Gute Bildung braucht die Anstrengung von Bund, Land und Kommunen. Die Bundesmittel sind ein wichtiger Beitrag zum Kita-Ausbau sowie zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf in unserem Land“, sagt die Abgeordnete. In der aktuellen Förderrunde erhalten rheinland-pfälzische Kitas, Träger und Kommunen rund 11,4 Millionen Euro aus dem Kita-Programm des Bundes. Mit den Investitionsmitteln können 1.332 zusätzliche Plätze in 34 rheinland-pfälzischen Kitas gefördert werden. Aus dem Konjunktur- und Zukunftspaket des Bundes fließen in den Jahren 2020 und 2021 insgesamt 48 Millionen Euro nach Rheinland-Pfalz.

 

„Die frühkindliche Bildung ist seit Langem ein Schwerpunkt der SPD-geführten Landesregierung“, betont Jaqueline Rauschkolb. Allein in diesem Jahr investiere die Landesregierung 900 Millionen Euro in die frühkindliche Bildung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.